Futaba CGY760R 3-Axis Gyr.o/ Empf. FBL


Futaba CGY760R 3-Axis Gyr.o/ Empf. FBL 20GY760R


Futaba CGY760R 3-Axis Gyr.o/ Empf. FBL

nur Gyro


Artikel 20.GY760R Gyro ohne Programmierbox CGY760R 3 ÍAchs Flybarless Control Gyro   mit integriertem Empfänger und Governor Highlights: ú          Durch die Kombination eines Flybarless-3Achs Gyro & Governor & Empfänger in einem Bauteil wird die Verkabelung im Modell wesentlich vereinfacht ú          Die Software und der Funktionsumfang basieren grundsätzlich auf dem Vorgänger CGY750 V2.0 ú          Die geringe Baugrösse und das geringe Gewicht sind weitere Vorteile, welche sich aus der Kombination der Bauteile ergeben. (37.5 x 26.8 x 16.0mm / 20.2g ) ú          Das Aluminiumgehäuse ist durch ein anodisiertes Finish besonders hochwertig gehalten. ú          Auf der Unterseite sind Gewindeeinsätze, zur Befestigung mittels Schrauben vorhanden ú          Die Firmware des Kreisels ist updatefähig, um jeweils die aktuellste Software zur Verfügung zu haben. (CIU-2 oder CIU-3 Schnittstelle benötigt) ú          Die Parameter können wireless auf den Kreisel programmiert werden, indem die Programmbox am Traineranschluss des Senders verbunden wird. ú          Die Verwendung von Taumelscheiben-Servos mit 760us Neutralimpuls soll in absehbarer   Zukunft möglich sein. [Kreisel Í Sektion] ú          Verbesserte und schnellere PID Loop Frequenz im Vergleich zum Vorgänger ú          Variable Positionierung / Einbaulage des Kreisels ú          Heck-Kanal
Digitale Servos mit Neutralimpuls 1520us / 760us sowie Analoge Servos mit 1520us möglich
Einstellmode 3D oder Sport wählbar Implementierte FeedForward Operation für eine akkurate und präzise Kontrolle am Heck. ú          Roll- / Pitchkanal
2 Einstellmodi F3C oder 3D wählbar
Unterstützt die folgenden Taumelscheiben-Typen: H3-90 / H3-120 / H3-140 / H4-00 / H4-45 Digitale Servos mit Neutralimpuls 1520us / 760us* sowie Analoge Servos mit 1520us möglich
*760us-> in Planung [Governor - Sektion] ú          Verbesserte und schnellere PID Loop Frequenz im Vergleich zum Vorgänger ú          Drehzahlregelung   von 700U/min bis 4000U/min möglich ú          Digitale oder Analoge Servos (1520us Neutralimpuls) möglich ú          Betriebsmode Governor / Drehzahlbegrenzer wählbar ú          Extrem schnelles Regelverhalten ermöglicht stabiles Drehzahlverhalten ú          Vielseitige Anschlussmöglichkeiten von Drehzahlsensoren ú          Telemetriefunktion: Übertragung von Drehzahlen zum Handsender     [Empfänger- Sektion] ú          FASSTest (18Ch Mode / 12Ch HiSpeed Mode) oder T-FHSS ist möglich ( wählbar über GPB-1) ú          Antenne Diversity System für grösstmögliche Übertragungssicherheit (2 Antennen) ú          Telemetrie-Funktion (Batterie-Spannung, SBUS-Sensor über SBUS2-Port und Drehzahlanzeige) ú          ID-Link Methode wie bei gängigen FASSTest / T-FHSS-Empfängern





kein Zubehör hinterlegt