Coronavirus Pandemie

Fragen zu den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie

Inzwischen hat die Pandemie auch die Schweiz erreicht. Der Bund hat die «ausserordentlichen Lage» gemäss Epidemiengesetz für die ganze Schweiz ausgerufen.

Kundensicherheit

Bis 18 Uhr bestellt, sofort abholbereit: Kann ich meine Ware am Abholschalter abholen?
Nein. Ab dem 17. März 2020 ist der Abholschalter bis auf weiteres wegen der ausserordentlichen Lage der Schweiz geschlossen. Lieferungen und Retouren per Post sind nach wie vor uneingeschränkt möglich.

Verfügbarkeit

Wie sieht die Produktverfügbarkeit bei Das Spiel aus?
Alle Produkte die häufig bestellt werden nehmen wir in unserem eigenen Lager in Wildegg an Lager. Dadurch sind die meisten der bestellten Produkte in unserem Sortiment generell noch gut verfügbar. Für Produkte, die wir bei den Hersteller/Lieferanten bestellen ist aber mit einer zusätzlichen Verzögerung zu rechnen.
Bis 17 Uhr bestellt, am folgendem Werktag geliefert: Kann ich mich darauf verlassen, wenn ich einen lagernden Artikel bestelle?
Derzeit kann es vorkommen, dass auf Grund des erhöhten Paketvolumen bei der Post die Lieferungen 1-2 Tage verspätet ankommen. Wir tun alles uns Mögliche, um die Bestellungen so schnell wie möglich auszuliefern. Wir bitten um Geduld und hoffen auf Ihr Verständnis in dieser ausserordentlichen Situation der Coronavirus-Pandemie.
In welcher Reihenfolge werden Bestellungen von Artikeln ausgeliefert, die momentan nicht an Lager sind?
Die Rückstände werden automatisch in der Reihenfolge des Bestelleingangs ausgelöst.

Massnahmen im Betrieb

Welche Massnahmen hat Das Spiel bisher infolge des Coronavirus getroffen?
Wir verfolgen genau die Entwicklungen rund um die Pandemie und leiten daraus Massnahmen fürs Team, das Geschäft und den Betrieb ab. Oberstes Ziel ist für uns das Wohl und die Gesundheit unserer Mitarbeitenden und deren Angehörigen sowie unserer Kundinnen und Kunden. Dabei befolgen wir die vom Bundesamt für Gesundheit BAG empfohlenen Massnahmen wie zum Beispiel
  • Gründliches Hände waschen
  • Bereitstellen von Desinfektionsmittel
  • Kein Hände schütteln
  • Räumlichen Anpassungen der Arbeitsplätze damit der empfohlene Abstand für alle Mitarbeiter eingehalten werden kann
  • Keine Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln auf dem Arbeitsweg für alle Mitarbeiter
  • Besonders gefährdete Personen bleiben zu Hause
Wir sind wie gewohnt für Sie telefonisch oder via E-Mail erreichbar und stehen Ihnen aus der Ferne für alle Fragen und Probleme zur Verfügung.